Bildungscomputer BIC / A5105 / ALBA-PC
Hinweise und Tips: Systemstart


Systemstart mit AUTOEXEC.BAS bzw AUTOEXEC.SUB

  1. Mit einer leeren Diskette startet RBASIC.

  2. Ist eine Datei 'AUTOEXEC.BAS' vorhanden, aber keine Datei 'SCPX5105.SYS', startet RBASIC, die 'AUTOEXEC.BAS' wird automatisch geladen und abgearbeitet.

  3. Mit einer Datei 'SCPX5105.SYS' startet SCPX unabhängig vom Vorhandensein einer 'AUTOEXEC.BAS', allerdings mit einer Fehlermeldung.

  4. Sind neben der Datei 'SCPX5105.SYS' auch die Dateien 'AUTOEXEC.SUB' und 'SUBM.COM' vorhanden, wird SCPX gestartet und die Datei 'AUTOEXEC.SUB' abgearbeitet.
Achtung!
Die AUTOEXEC.SUB-Originaldatei verlangt eine beschreibbare Diskette. Ist der Schreibschutz vorhanden, gibt es eine Fehlermeldung, mit Leertaste oder ENTER kommt man aber zum Prompt.

Letzte Bearbeitung: 13. 05. 2019
2,173 Bytes

zur Startseite