Arbeitsplatzcomputer PC1715
Hinweise und Tips: Kassetteninterface


Anschluß eines Kassettenlaufwerkes am PC1715

Dokumentation
Schaltbild 20,318 Bytes 17. 02. 2010
 
Programm
Z9.COM 4,224 Bytes 01. 01. 1980

Eine kleine Zusatzplatine mit 5 Schaltkreisen ermöglicht den Anschluß eines Kassettenmagnetbandgerätes. Damit können zum Beispiel BASIC-Programme und Quellcode des IDAS/EDAS des Z9001/KC87 zur Bearbeitung in den PC1715 geladen und ausgeladen werden.
Die PDF-Datei enthält die unkomplizierte Schaltung der Zusatzplatine. Die Platine wird im Rechner untergebracht. Ein 3poliges geschirmtes Kabel mit der Diodenbuchse hängt aus dem PC1715 heraus.
Für den Betrieb wird auf dem PC1715 das Programm Z9.COM gestartet, der Übertragungsmodus ausgewählt und das Kassettengerät gestartet.


Letzte Bearbeitung: 26. 09. 2014
2,569 Bytes

zur Startseite